Osterlamm und Buttersand-Osterlamm

Auch beim Osterlamm gibt es große Unterschiede. "Buttersand-Lämmer" sind unsere Osterlämmer!

Osterlamm aus Buttersandmasse

Osterlamm aus Buttersandmasse

Osterlamm Backform aus Ton

Osterlamm Backform aus Ton

Backform für Osterlamm

Backform für Osterlamm

Backform Osterlamm für Buttersandmasse

Backform Osterlamm für Buttersandmasse

alte Osterlamm Backformen

alte Osterlamm Backformen

Osterlämmer

Osterlämmer

 

Richtigstellung:

Das Osterlamm (Lamm Gottes auf lat. Agnus Dei, gebetet und gesungen in der hlg. Messe) ist seit der Geburtsstunde des Christentum ein Symbol für den gekreuzigten und auferstandenen Sohn Gottes, "Jesus Christus". Das Osterlamm geschmückt mit Schelle (die Schelle/Glöckchen soll zur persönlichen Stille und Andacht einladen sowie in den Karfreitag-Gottesdienst denn von Gründonnerstag bis Ostermorgen schweigen die Glocken der Kirchen) und Fahne ("Siegesfahne",Symbol für die Auferstehung Jesu Christi) dient den Gläubigen als Gebildebrot. Wir kennen es in der Kunst, als Kirchenfenster und von Luther ist das Lied, "O Lamm Gottes unschuldig am Stamm des Kreuzes geschlachtet" bekannt.

 

Osterlämmer werden in unserem Hause schon seit über 100 Jahren gebacken, auch sind wir im Besitz dieser alten Rezepte und Formen.

 

Brommlers Osterlämmer sind aus einer saftigen, frischen Buttersandmasse hersgestellt und nicht wie oft verbreitet aus Biskuitmasse, welche bei der großen Oberfläche sehr schnell austrocknet.

Brommlers Ostersandlämmer gibt es in vier verschiedenen Größen und sowohl mit Puderzucker als auch mit Glasur    Sie erhalten dieses ab dem 02.04.19 in unseren Filialen.

Auf Wunsch und Bestellung fertigen wir diese auch schon früher.

Vergessen Sie die Bestellung für Ihr "Osterlamm" nicht!!!